Aktuelles


01.01.2015

Weltneuheit!

Zum ersten Mal ist es gelungen eine Mikro Dahlie, die bei uns eher als Balkon- und Beetdahlie bezeichnet wird, in Kaktusform zu züchten. Die Blüte hat eine Größe von nur 5 cm! Im Bild wurde zum Vergleich ein Messring mit dem normalerweise Pompondahlien bis zu einer Größe von 5 cm gemessen werden, aufgelegt.

Diese aufsehenerregende Züchtung stammt von meinem guten Freund Dr. Keith Hammett aus Neuseeland und wird wahrscheinlich zusammen mit anderen Farben in den nächsten Jahren in den Handel kommen.

Endlich eine schöne Alternative zu den häßlichen offenblütigen Balkondahlien die in Baumärkten verkauft werden.


Grüne Dahlie
Grüne Dahlie

5.10.2014

Echte "Grüne Dahlie" entdeckt!

Auf einer meiner Reisen in Sachen Dahlien habe ich vor einiger Zeit eine echte "Grüne Dahlie" entdeckt. Alle bisherigen oder noch existierenden grünen Dahlien haben keine echten Blüten, sondern sind lediglich eine Ansammlung von Kelchblättern, wobei der Eindruck einer Blüte entsteht. Der Farbton ist zwar nur hellgrün, aber immerhin es ist eine echte Grüne. Bei dieser Sorte handelt es sich um die Mutation einer weißen Balldahlie und vermutlich ist sie deshalb auch nur hellgrün. Die ursprüngliche einzige bisher echte grüne Dahlie die "Dahlia viridiflora" war eine Entdeckung (Züchtung) vom Züchter Sieckmann und wie wir heute aus seinen Aufzeichnungen wissen, ist sie das Resultat einer Bakterienkrankheit gewesen, die damals Ende des 19. Jahrhunderts als solche noch gar nicht bekannt war. Ich vermute, dass auch diese entdeckte "Grüne" krank ist. Über 64 Jahre gab es die grüne Dahlie erstaunlich lange im Handel zu kaufen. Das Foto ist nicht mit Photoshop oder ähnlichem bearbeitet, sondern gibt die Farbe sehr gut wieder.

 

Noch kurz der Hinweis, dass dieses Foto auf keinen Fall kopiert, heruntergeladen oder weiter genutzt werden darf.


01.02.2014

Nachruf für Helmut Wolf

Am 16. Januar verstarb nach kurzer Krankheit im Alter von 86 Jahren einer unser größten Dahlienzüchter der ehemaligen DDR, Helmut Wolf. Er war der Grund warum ich meine Liebe zu Dahlien entdeckte vor 30 Jahren, als ich seine Sorte 'Schneckenstein' das erste Mal sah und mich der Dahlienvirus packte. Als langjähriger Freund und Mentor lehrte er mich das Dahlienzüchten und brachte mir und auch anderen so einige Kniffe und Tricks bei. Besonders bleibt mir in Erinnerung, dass du dir jedesmal für ein Foto die Haare kämmen musstest oder auch dein Ausdruck für einfachblühende Dahlien, die du als "leere Dahlien" bezeichnet hast. Ich werde dich vermissen.


30.10.2013

„Black Sunshine"

Mein Züchtungsprogramm bringt die ersten Erfolge. Drei Sämlinge haben sich sehr gut entwickelt, unter anderem eine Seerosendahlie mit 18 cm großen Blüten. Am Besten gefällt mir jedoch die schwarzlaubige Dahlie mit einer großen dekorativen gelben Blüte. Sie hat bereits den Namen "Black Sunshine" erhalten. Erwähnen möchte ich noch, das ich nicht einfach nur Samen ausstreue, sondern auch von Hand bestäube, weil ich ein ganz bestimmtes Züchtungsziel verfolge.


07.06.2013

„Hoher“ Besuch aus Neuseeland

Eine wirkliche Bereicherung waren die letzten 6 Tage für mich, weil mich mein langjähriger Bekannter, Dr. Keith Hammett aus Neuseeland, besucht hat. Intensive Gespräche und der Austausch über Dahlienliteratur neben einigen Unternehmungen, z.B. dem Besuch im Dahlienzentrum in Bad Köstritz gehörten zum Programm. Interessante neue Erkenntnisse über Dahlienkrankheiten von einem Züchter, der ausschließlich dunkellaubige Sorten züchtet, bereicherten seinen Besuch. Ebenso die persönliche Einschätzung und die bisherigen Züchtungsprogramme von Kreuzungsmöglichkeiten bei Natursorten mit Gartendahlien sind ein Baustein auf dem zukünftigen Gebiet der Züchtung. Mit der Unterstützung von Keith werde ich in den nächsten Jahren meine Züchtungsversuche auf dunkellaubige, normalgroße Dahliensorten legen. Vielen Dank für die unterhaltsamen Stunden und die sehr schönen Tage die wir gemeinsam verbringen durften. Bis demnächst in Neuseeland.


31.03.2013
Dahlie 'Mystic Dreamer'
Heute möchten wir euch eine wirklich außergewöhnliche Dahlie vorstellen und
zwar die ‚Mystic Dreamer‘. Eine weltweit geschützte Sorte und es freut uns ganz besonders, dass wir mit Hilfe des Züchters, Dr. Keith Hammett aus Neuseeland, eine Lizenz für Deutschland erwerben konnten und diese Sorte exklusiv ab 2014 verkaufen dürfen.
Die ‚Mystic Dreamer‘ ist ca. 40 - 50 cm hoch, mit fein gezahnten Laub und von sehr seltener Farbkombination, wie gut man auf den folgenden Bildern sehen kann. Dahlien dieser Farbzusammenstellung sind in der Regel nicht stabil, heißt, sie variieren in der Farbverteilung. Das ist bei dieser Sorte nicht der Fall.

 

Ein paar Worte noch zu dem Züchter, Dr. Keith Hammett. Für mich persönlich einer der größten Züchter der Welt, schaut man sich seine Arbeit und Züchtungsprogramme und die erfolgreichen Züchtungen an.
Falls es interessiert, er hat auch Klivien gezüchtet und hier nun die ‚Vita‘ von ihm:

http://www.drkeithhammett.co.nz/shop/index.php?categoryID=90

Und für ‚Klivieninteressierte‘:

http://www.drkeithhammett.co.nz/shop/index.php?categoryID=79


18.10.2012

Neue Sorten für die Dahlien-Saison 2013


10.10.2012

Aktuelle Einblicke in die Dahlien-Saison 2013


02.10.2012

Neue Schönheiten für die Dahlien-Saison 2013


25.09.2012

Weitere Neuheiten für die Dahlien-Saison 2013


14.09.2012

Neuheiten für die Dahlien-Saison 2013


 

06.09.2012

Neuheiten für die Dahlien-Saison 2013 

Lassen Sie sich von nun an regelmäßig von unseren Dahlienneuheiten für die Saison 2013 verzaubern, die wir Ihnen in der Rubrik "Aktuelles" vorstellen.


Hängeampel aus Kalebasse
Hängeampel aus Kalebasse

16.08.2012

Neu in unserem Webshop - Kalebassenobjekte für Haus und Garten

 

Exklusiv bei uns erhalten Sie Kalebassenobjekte für Haus und Garten, die in feinster Handarbeit von einer senegalesischen Kooperative hergestellt und nur von uns in Deutschland vermarktet werden. Die Kalebasse  ist eine der ältesten Kulturpflanzen Afrikas. Sie wird aus der ausgehöhlten und getrockneten Hülle eines Flaschenkürbis hergestellt. In vielen tropischen Ländern werden aus den Früchten immer noch traditionelle und vollständig kompostierbare Gefäße für den Haushalt und den Wassertransport gewonnen und die Kalebasse könnte auch heute noch viele industriell produzierte Gebrauchsgegenstände ersetzen.

Mit dem Verkauf der Kalebassenobjekte unterstützen wir die Kooperative bei ihrem Einsatz für die Umwelt und der Verbesserung ihrer Lebensbedingungen.

Geben auch Sie der Kalebasse einen Platz in Ihrem Haus oder Garten.


Neuzüchtung von J.P.Ihmels
Neuzüchtung von J.P.Ihmels

14.02.2012
Onlineportal für Garten-und Pflanzenfreunde

An dieser Stelle eine richtig tolle Empfehlung auf ein Gartenportal in dem man vieles auch über Dahlien lesen kann. Die Internetpräsens wurde 2011 ebenfalls mit dem Deutschen-Gartenbuchpreis ausgezeichnet, was sicher schon für sich spricht. Schaut es euch einfach mal an unter www.gartenlinksammlung.de , ihr werdet überrascht sein.
Noch ein paar Stichworte zu der Homepage; Infoportal Garten Topseiten, Surf-Tipps, Linktipps für  für Garten-, Pflanzen- und Naturfreunde, Pflanzen, Gartenplanung, Gartenpflege, Gartenzubehör, Gartenpraxis und vieles mehr.


Neuzüchtung 114, Josef Tomann
Neuzüchtung 114, Josef Tomann

03.01.2012
Wahl der Blumenzwiebel 2012

Auch wenn sie gar keine Blumenzwiebel sondern eine Knolle ist, kommt die Dahlie auch 2012 zu Ehren. So wurde die Dekorativ-Dahlie vom Internationalen Blumenzwiebel Zentrum für Deutschland zur Sommerblumenzwiebel des Jahres 2012 gekürt.
Sicher wird es im Rahmen dieser Prämierung auch einige Veranstaltungen und Termine in diesem Jahr geben, welche ihr dann unter www.blumenzwiebeln.de oder auch vielleicht auch bei www.zwiebelhaft.de lesen könnt.


Neuzüchtung "Thimons First", J.P.Ihmels
Neuzüchtung "Thimons First", J.P.Ihmels

21.12.2011
Erhaltung von Pflanzensammlungen

Seit heute gibt es online die Möglichkeit, seine Pflanzensammlungen zu erfassen und sie damit für die nächste Generation zu sichern. Unter www.netzwerkpflanzensammlungen.de können Pflanzenliebhaber nicht nur die Dokumentation ihrer manchmal sehr seltenen Exemplare sichern, sondern auch eine Patenschaft übernehmen oder wenn der pflegerische Erhalt einer Sammlung nicht mehr gewährleistet ist, durch Pflegeeinsätze unterstützt werden.
Ferner soll durch dieses neue Netzwerk auch die Vermehrung und Verbreitung seltener Pflanzen gestärkt werden, indem untereinander ein reger Tausch stattfindet.

Ein tolles Projekt das schon sehr lange überfällig war und bestimmt manch einem Pflanzensammler sehr hilfreich sein wird.


Neuzüchtung von H. Voit
Neuzüchtung von H. Voit

Förderung privater Dahlienzüchter


Derzeit noch als normaler Lieferant für Dahlienknollen etabliert, werden wir ab dem nächsten Jahr einige Innovationen realisieren, die für die Liebhaber von Dahlien sicherlich von Interesse sein werden.

Das Konzept sieht unter anderem den überwiegenden Vertrieb von Dahliensorten vor, die man zurzeit nicht mehr oder noch nicht kaufen kann. Im Sortiment für nächstes Jahr sind schon jetzt einige wunderschöne neue Dahlien, die bereits in der Prüfung sind bzw. erst in den nächsten Jahren eingereicht werden.

Da es in Deutschland und auch weltweit immer weniger Dahlienzüchter gibt, wird ein besonderes Augenmerk auf die Förderung von Hobbyzüchtern und die Vermarktung von vielversprechenden Neuzüchtungen gelegt. Die Zukunft der Dahlienzucht großenteils in den Händen von Hobbyzüchtern, die teilweise in den letzten Jahren schon mit Auszeichnungen prämiert wurden.

Jeder Hobbyzüchter der eine schöne Neuzüchtung erzielt hat, kann diese an Dahlienversand senden. Wir bieten die Begleitung des gesamten Prüfungsverfahrens inkl. der zu zahlenden Gebühren und auch die spätere Vermarktung der neuen Sorten an. Dem Hobbyzüchter entstehen keinerlei Kosten für diese Dienstleistung. Dahlienversand testet die Züchtungen mindestens ein Jahr lang, vermehrt sie in ausreichender Anzahl und reicht sie anschließend zur Prüfung ein. Sollte eine neue Sorte außergewöhnlich sein, so wird sie parallel oder sogar schon vor der offiziellen Prüfung mittels Vermehrung in ausreichender Stückzahl auf dem Dahlienmarkt eingeführt. Zusätzlich übernimmt Dahlienversand bei besonderen Neuzüchtungen den patentrechtlichen Schutz dieser Sorten und vermarktet sie danach für den Züchter weltweit.